Rückblicke

SuJ-Kongress in Berlin, 12.06.-15.06.2014

Auch dieses Jahr ist eine Delegation aus Rostock zum SuJ-Kongress, der dieses Jahr in Berlin stattfand, gereist. Nach der Ankunft am Donnerstagnachmittag im Hostel in Friedrichshain, wurde der Abend durch ein kleines Programm, das vom örtlichen Bezirksverein organisiert wurde, abgerundet. Eine kleine Führung durch das Viertel und seine Geschichte führten uns schließlich an das Ufer der Spree, wo der Abend gemütlich ausklang.

Am Freitag ging es dann nach einem leckeren Frühstück, per Bus zum Veranstaltungsort. Dieser war eine zu einem Veranstaltungszentrum umgebaute Kirche, wo nach einer kurzen Begrüßung auch direkt die ersten Workshops starteten. Es konnte zwischen vielen verschiedenen Themen wie zum Beispiel Change Management, Strategien für das Vorstellungsgespräch oder einer Management Simulation gewählt werden. Nach einer Mittagspause gab es eine zweite Workshop runde, sodass jeder die Chance hatte zwei verschiedene Workshops zu belegen. Zum Abschluss gab es noch eine Rede des VDI-Direktors Herrn Appelt und einen kurzen Vortrag zum Thema Personalführung. Danach ging es dann in den “Sage-Beach Club” wo beim Grillen in entspannter Atmosphäre ein wenig Networking betrieben wurde.

vollständiger Bericht:

SuJ-KongressBerlin.pdf (3,8 MiB)

Hannover Messe 2014

Auch dieses Jahr haben wir selbstverständlich wieder eine Exkursion zur größten Industriemesse der Welt gemacht. Zusammen mit vielen interessierten und motivierten angehenden Ingenieuren aus Rostock und Umgebung ging es morgens um 6 Uhr mit dem Bus nach Hannover. In vielen Branchen wird daran gearbeitet, Produktionsprozesse mit höchster Flexibilität zu ermöglichen. Daraus ergab sich auch das Leitthema der Messe für dieses Jahr, "Integrated Industry – NEXT STEPS". Es waren 5000 Aussteller aus mehr als 100 verschiedenen Nationen vertreten. Kaum sind wir auf dem Messegelände angekommen, war die erste Anlaufstation der VDI Stand. Dort bekamen VDI Mitglieder die Möglichkeit sich kostenfrei Armbänder zu besorgen, womit ein freier Eintritt in die „Chill Lounge“, inklusive Getränke, sichergestellt war...

Teambuilding - Lasertag 2014

„Man kann nicht immer nur studieren und arbeiten!“ Unter diesem Gesichtspunkt traf sich die Studentengruppe des VDI aus Rostock am 29.01.2014 in Lütten-Klein zu einer gemeinsamen Aktivität außerhalb des üblichen Stammtisches. Die Tagesordnung legte fest, dass alle Teilnehmer elektromagnetische Wellen emittierende Handgeräte bekamen, mit denen mobile Antagonisten angestrahlt wurden. Anders gesagt: Es wurde Lasertag gespielt. Jeder wählte eine Waffe, zur Auswahl standen das Sturmgewehr und die Schrotflinte. Die Schrotflinte ist auf kurzer Entfernung sehr effektiv, während das Sturmgewehr weiter schießt und nicht streut. Die Teameinteilung stellte sich als kompliziert heraus, denn Lasertag-Erfahrung brachte nur ein Teilnehmer mit, andere dafür aber volle Tarnkluft aus ihren Bundeswehrzeiten...

Exkursion zum Forschungsreaktor „Wendelstein 7-X“ 2013

Die Energiewende ist beschlossene Sache und viele von uns fragen sich, wie wohl die Energieversorgung in der Zukunft aussehen wird. Um diese Frage zu beantworten betreibt das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik aus Garching einen Forschungsreaktor in Greifswald. Dieser Forschungsreaktor trägt den Namen „Wendelstein 7-X“ und dient zur Erforschung der Kernfusion.

Mit so einem Forschungsprojekt in der Nachbarschaft liegt es auf der Hand, dass sich die Studenten und Jungingenieure aus Rostock und Umgebung es sich nicht nehmen ließen, sich diesen Fusionsreaktor einmal genauer anzuschauen. Da die Exkursion am 27.11.2013 um 15.00 Uhr in Greifswald begann, trafen wir ...

Exkursion Steinkohlekraftwerk 2013

Den 141,5 Meter hohen Kühlturm, den jeder Rostocker zumindest schon mal gesehen hat, wollten wir uns mal genauer ansehen. Was steckt da alles hinter? 33 Studenten und Jungingenieure gingen am Mittwoch (03.11.2013) mit uns der Frage auf den Grund und besichtigten das Steinkohlekraftwerk Rostock.

Die kompetente Führung von Frau Hinz durch das Kraftwerk begann mit einem informativen Video und anschließender Fragerunde. Über elektrische/thermische Leistung, Turbinenanlage, Dampferzeuger, Kühlverfahren, Mitarbeiter, Importländer bis hin zur technischen Bestückung von Generator und Schaufelrädern wurde kein Detail ausgelassen und jeder Frage Antwort geleistet...

Delegiertenwochenende in Bremen 2013

Dieses Jahr machten sich 3 aktive Rostocker Studenten auf den Weg zum Herbsttreffen nach Bremen. Die Fahrt begann schon am Freitag da die Teilnahme bei der Exkursion zum Presswerk der Daimler AG angestrebt wurde. Der 2 stündige Stau jedoch vereitelte dies. Die zweite vom Bremer Team organisierte Exkursion ging zur ZARM-Fallturm. Das Feedback der Exkursionsteilnehmer war sehr euphorisch. Um die Zeit nach unserer Ankunft zu nutzen starteten wir in Eigeninitiative einen Stadtrundgang. 19:30 Uhr checkten wir dann in unsere besondere Unterkunft ein. In „Die Weser“. Für rund 26 Studenten und Jungingenieure war dies die Unterkunft über das Wochenende.

SuJ-Kongress in Düsseldorf 2013

Für eine Vielzahl von engagierten Studenten auf Rostock begann am Montag gegen 7 Uhr die Busfahrt nach Düsseldorf. Auf unseren zwei Zwischenstopps in Hamburg und Bremen, stiegen weitere Delegierte aus den Bezirksvereinen Hamburg, Flensburg und Bremen dazu. Nachdem wir im Düsseldorfer Hostel eingecheckt hatten ging es per Shuttle-Service direkt in die Esprit Arena. Neben der Möglichkeit Menschenkicker zu spielen, Segway und RC Autos zu fahren, konnten wir viele Studenten aus anderen Bezirksvereinen kennenlernen. Abgerundet wurde der Abend mit einer gemeinsamen Erkundungstour durch die Innenstadt von Düsseldorf.

Liebherr Exkursion 2013

Am 25. April war es für eine Truppe angehender Ingenieure wieder an der Zeit, einen weiteren interessanten Industriebetrieb der Ostseeküste zu begutachten. Diesmal ging es zum Werk der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH im Rostocker Stadthafen.

Die eigentlich aus dem Süddeutschen Raum stammende Firmengruppe mit heutigem Sitz in der Schweiz erweiterte sich bereits im Jahr 2002 um ...

Hannover-Messe 2013

Es war wieder einmal soweit. Die Hannover Messe hatte für das Jahr 2013 seine Tore geöffnet. Als größte Industriemesse der Welt ist dieser Termin eine Pflichtveranstaltung für jeden interessierten (angehenden) Ingenieur. So zeigten auch die Technikinteressierten aus Mecklenburg Vorpommern reges Interesse und nahmen zahlreich an der vom VDI organisierten Exkursion teil. So machten sich Studenten und Jungingenieure in den Morgenstunden in einem voll gefüllten Reisebus auf den Weg nach Hannover.

Schweißseminar 2013

Am 20.01.2013 waren wir über den VDI im Schweißlabor in Warnemünde. Florian Goldmann hat das Seminar mit insgesamt 5 Teilnehmern betreut. Zuerst erhielten wir eine Arbeitsschutzbelehrung, sowie allgemeine Informationen zum Thema Schweißen. Das erste Verfahren war das Gasschweißen, bei dem wir mit einem Zusatzschweißstoff zwei Metallplatten zusammenschweißen sollten. Daraufhin kamen wir zum Elektrodenschweißen, wobei man mit basischen oder rutilen Elektroden schweißt. Die Handhabung mit der basischen Elektrode ist dabei um einiges schwieriger, vor allem beim erneuten Zünden der Elektrode. Das dritte Verfahren war das Metallschutzgasschweißen, bei welchem unter einem Schutzgas ein Draht zum Schweißen genutzt wird. Die Schwierigkeit hier war, dass man den Bereich um die Schweißnaht kaum erkennen konnte...

Delegiertenwochenende in Leipzig 2012

Für 4 aktive Rostocker Studenten begann das Delegiertenwochenende bereits am Freitag dem 26.10.2012 mit der Fahrt nach Leipzig. Nach dem Einchecken im Hotel machten wir uns gemeinsam mit einigen anderen Studenten / Jungingenieuren auf zur Besichtigung des BMW-Werks Leipzig. Erschöpft von den vielen spannenden Informationen und Eindrücken von der 2,5stündigen Werksführung machten wir uns auf in die Leipziger Innenstadt um den Abend mit den anderen Delegierten im gemütlich im „U-Fleku“ ausklingen zu lassen. In den Samstag...

Eurofighter - Firmenbesichtigung der etwas anderen Art 2012

Am 25.10.2012 nutzen 20 Mitglieder des VDI Mecklenburg-Vorpommern die Chance einen Einblick in das modernste Jagdgeschwader der Bundeswehr zu erhalten. Nach einer offiziellen Begrüßung und einem Informationsvortrag zu Auftrag und Geschichte des Jagdgeschwaders 73 „Steinhoff“, startete die Besichtigung mit einem Besuch auf dem Tower. Aus luftiger Höhe konnten sich die Teilnehmer einen Überblick über das weitläufige Gelände verschaffen. Eine Besonderheit ist hierbei, dass der Tower sowohl den zivilen als auch den militärischen Flugbetrieb regelt - dieses Kooperationsmodell ist in Deutschland einzigartig....

European Young Engineers Konferenz in Valletta (Malta) 2012

Im Oktober trafen sich 80 Studenten und Jungingenieure aus ganz Europa zur European Young Engineers Konferenz (EYE) auf Malta. Diese wurde von University Engineering Students‘ Association (UESA) ausgerichtet. Während des Aufenthaltes bekamen alle Teilnehmer einen Einblick in Kultur, Industrie und Forschung von Malta. Die Teilnehmer der EYE-Konferenz besuchten zum Start der Konferenz Industrieunternehmen aus verschiedenen Branchen und ein Hotel, welches der Herausforderung der Wasserknappheit zu entkommen angenommen und gemeistert hat...

Segeltörn Rostock 2012

Auch in diesem Jahr organisierte der Arbeitskreis der Studenten und Jungingenieure Rostock des VDI einen Segeltörn um den Austausch der Unternehmen aus Rostock und Umgebung mit den Studenten zu fördern. Bei überraschend klarem Wetter stachen die Studenten unter Führung der erfahrenen Crew der Santa Barbara Anna in See. Wie so oft im Leben kam bei diesem Event die Arbeit vor dem Vergnügen. So galt es, im Wettstreit festzustellen, welches Team es schneller schafft effektiv zusammen zuarbeiten. Es traten angehende Maschinenbauer, Elektrotechniker, Informatiker und Wirtschaftsingenieure in 2 Teams gegeneinander an und mussten sich in verschiedenen Disziplinen beweisen.

SuJ Kongress Mai 2012 Hamburg: Eintauchen und Abheben

Unter diesem Motto fand vom 19. bis zum 20. Mai 2012 der Kongress der Studenten– und Jungingenieure in den Räumlichkeiten der IHK Hamburg statt. Einige Teilnehmer hatten am Tag zuvor bereits die Gelegenheit sich den Hamburger Hafen anzuschauen oder an einer Werkbesichtigung bei Lufthansa Technik teilzunehmen. Hagen Bröhl, Mitglied im SuJ Rostock, eröffnete die Veranstaltung am Samstag und führte durch das ganztägige Programm. Die Teilnehmer hatten die Qual der Wahl...

Praktikums-Dreierlei 2012

Das Lokale Team der Studenten und Jungingenieure des VDI in Rostock hatte im April mal wieder ein besonderes Highlight anzubieten: Das Praktikums-Dreierlei! Bevor es am 26. April 2012 zur Connecticum nach Berlin und am Folgetag zur Hannover-Messe gehen sollte, fand im Vorfeld zusammen mit EuroEngeneering ein Bewerbungstraining statt, bei dem die Teilnehmer optimal auf das Bewerben auf Messen vorbereitet wurden. Auf der Connecticum wurde dann das erlernte direkt in die Tat umgesetzt.

Delegiertenwochenende Köln 2011

Für 3 aktive Rostocker Studenten begann das Delegiertenwochenende bereits am Freitag dem 28.10.2011 mit dem Flug nach Köln. Abends, in unserer Unterkunft angekommen lernten wir prompt andere nette Studenten aus anderen SuJ Arbeitskreisen kennen, mit denen wir spontan beschlossen die Altstadt noch ein wenig unsicher zu machen. Der Samstag begann mit einem gemütlichen Frühstück, dem ein individuell gewähltes Seminar zur persönlichen Entwickelung folgte. Ich hörte das Seminar zum Projektmanagement...

Segeltörn Rostock 2011

Unter diesem Motto organisierte der Arbeitskreis Studenten und Jungingenieure (SuJ) Rostock in Zusammenarbeit mit den Studenten des Verbands Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) am 10.09.2011 für fast 50 Mitglieder einen Segeltörn auf dem 3-Mast-Schoner „Santa Babara Anna“. Bei anfänglich mäßig schönem Wetter stachen die Studenten unter Führung der erfahrenen Crew vom Verein Odin 1 e.V. in See.

Wie so oft im Leben kam bei diesem Event die Arbeit vor dem Vergnügen. So galt es, im Wettstreit die ewige Frage zu klären, welche Wissenschaft die bessere ist. So traten die Studenten der verschiedenen Fakultäten gegeneinander an und mussten sich in verschiedenen Disziplinen beweisen...

Hannover Messe 2011

Mehr als 6500 Unternehmen aus 65 Ländern, 5000 präsentierte Innovationen, 60 Foren, über 230 000 Besucher, das war die Hannover Messe 2011, das weltweit wichtigsten Technologie-Ereignis.

Auch in diesem Jahr lud der VDI Mecklenburg-Vorpommern 50 Schüler, Studenten und Jungingenieure aus Rostock und Umgebung, einen tieferen Einblick in die Welt der Ingenieurswissenschaften zu gewinnen. Gut vorbereitet konnte man sich seine persönlichen Highlights ansehen, denn um das ganze Gelände zu erkunden, waren 7 Stunden kaum ausreichend. Für die Schüler ergab sich zudem die einmalige Gelegenheit, sich mit jungen Studenten über das Studium und deren Erfahrungen auszutauschen.

Bowlingabend 2011 Rostock

Es müssen nicht immer Stammtische sein. Ob Grillen oder Bowling, es darf auch mal was anderes sein.

Nordex Rostock 2011

Am 02. Mai 2011 organisierte der Arbeitskreis Suj des VDI-MV eine weitere interessante Exkursion für seine Mitglieder. Ziel war der Windanlagenbauer Nordex, welcher in der Hansestadt Rostock zu den größten und definitiv auch interessantesten Arbeitgebern für Ingenieure zählt.

Die Nordex Energy ist ein international aufgestelltes Unternehmen auf dem Sektor der erneuerbaren Energien. Bereits im Jahr 1992 lies sich das Unternehmen mit einer kleinen Produktionshalle in Rerik, welche heute als "Nordex-Akademie" zu Ausbildungszwecken genutzt wird, nieder und ist bis heute der Region treu geblieben...

CeBIT Hannover 2011

In diesem Jahr gab es erstmalig die Möglichkeit für neugierige und technikbegeisterte Studenten aus Rostock an einer Ausfahrt zur CeBIT nach Hannover teilzunehmen. Unter dem Motto "Push Your Business" lockte diese vom 02. bis zum 06. März wieder viele Fachbesucher und Interessierte auf das Messegelände in Hannover-Laatzen.

An dieser Exkursion nahmen sowohl Teilnehmer des Projektes TechnoStartup aus Greifswald und Rostock als auch Jungunternehmer , Wirtschaftsförderer und Netzwerkpartner der Universität Greifswald und den Technologiezentren Warnemünde teil. Ein weiterer positiver Nebeneffekt war der rege Gedankenaustausch der Teilnehmer während der Hin- und Rückfahrt, so dass damit ein weiterer Schritt für die Vernetzung im Bereich der Wirtschaftskooperation und Existenzgründeraktivitäten vorgenommen wurde. Für einen jungen Studenten ergab sich hierbei ein interessanter Kontakt für seine Bachelorthesis.

SuJ Kongress Mai 2011 Duesseldorf

Am 24. und 25. Mai 2011 war es wieder so weit, der VDI hatte zum SuJ-Kongress 2011 in Düsseldorf geladen. Für mich als „frisches“ Mitglied eine ganz neue Erfahrung. Vorab stellten sich mir die unterschiedlichsten Fragen, z.B. „Was erwarte mich?“, „Was bietet mir dieser Kongress?“, „ Ist das alles formell versteift?“.

Doch meine Fragen wurden sehr zufriedenstellend beantwortet und meine Erwartungen sogar noch übertroffen! Am frühen Morgen des 24. Mai fuhren wir zu fünft mit dem Zug in Richtung Düsseldorf, nach einem kurzen Zwischenstopp in unserer Unterkunft, ging es auch direkt zum Kongress...

Exkursion Rostocker System Technik 2011

Am 14.03.2011 führte der SuJ Rostock eine Werksbesichtung bei RST durch. Das Unternehmen Rostocker System Technik ist ein Tochterunternehmen von EADS und ist dem EADS Astrium untergegliedert. Die Besuchergruppe war ein bunter Mix aus Studenten sowie einigen jungen Ingenieuren. Wir wurden von Frau Braunhold, der Leiterin der Personalabteilung empfangen. Die fachliche Führung übernahm Herr Mantau, ein erfahrener und langjähriger Mitarbeiter. Nach einem Vortrag zur Unternehmensgeschichte und den verschiedenen Geschäftsbereichen hatten wir die Möglichkeit sowohl die Kabelbaumproduktion, die Produktion und Entwicklung von Gassensoren als auch einen Crew Escape Trainer zu besichtigen.

Weiterhin bietet RST Integrationslösungen für die Kabinenausstattung von Airlinern an, so z.B. für Küchen oder Sanitäranlagen. Eines der bekanntesten Projekte dürfte aber das SEA GATE Projekt sein, das erste Galileo Testfeld in Europa, das sich im Hafen von Warnemünde befindet.

Beim Rundgang durch die verschiedenen Abteilungen ergaben sich viele interessante Gespräche zwischen Mitarbeitern und den Studenten. Allen Teilnehmern wurde schnell klar, dass es in Mecklenburg-Vorpommern durchaus attraktive Arbeitsplätze mit Zukunft gibt. Besonders gefragt sind junge Ingenieure die Entwicklungsarbeit auf sehr hohem technischem Niveau leisten.

Aktiventreffen November 2010 Siegen und Giessen

Die Bezirksvereine Siegen/Gießen hatten vom 28.-31.10.2010 zum Aktiventreffen geladen, Hagen und ich waren dabei. Den Beginn des Treffens stellte am Donnerstagabend ein Empfang im Rathaus der Stadt Siegen dar. Die Aktiven wurden durch den Bürgermeister der Stadt Siegen begrüßt. Anschließenden gab es eine Diskussion mit Vertretern aus der Industrie. Des Weiteren wurde der Abend vom Formula Student Team der FH Siegen genutzt, um uns Ihr Fahrzeug zu präsentieren...

Caterpillar Motoren 2010 Rostock

Im Sommer 2010 schauten wir uns das Werk von Caterpillar Motoren in Rostock an. Auf dem Programm standen eine Firmenpräsentation und ein anschließender Rundgang durch die Produktionsbereiche des Werkes. Ziel war es den Wertstrom der Fabrik, also beginnend von der Anlieferung der Bauteile bis hin zur Auslieferung der versandfertigen Motoren, kennenzulernen. Damit startete unsere „Tour“ in der Warenannahme und führte uns dann in die logistischen Bereiche, in denen die Bauteile für die Vor- und Hauptmontage bereitgestellt werden...

Hannover Messe 2010

Es war wieder einmal soweit. Die Hannover Messe hatte für das Jahr 2010 seine Tore geöffnet. Als größte Industriemesse der Welt ist dieser Termin eine Pflichtveranstaltung für jeden interessierten (angehenden) Ingenieur. So zeigten auch die Technikinteressierten aus Mecklenburg Vorpommern reges Interesse und nahmen zahlreich an der vom VDI organisierten Gemeinschaftsexkursion teil. Von Schülern und Studenten über Jungingenieure bis hin zu Senior-Ingenieuren, machte sich ein bunter Mix in den frühen Morgenstunden in zwei voll gefüllten Reisebussen auf den Weg nach Hannover...

Soft-Skill-Seminar Januar 2010 Rostock

Elevator-Pitch, NLP, DISC, das waren nur drei der endlos scheinenden Begriffe, die wir beim ersten Soft-Skill-Seminar im Januar 2010 lernten. Der gute Geist, der uns das und vieles mehr vermittelte, war kein geringerer als Marcus Holzheimer von der MH³ Beratung Düsseldorf, der dem VDI seit Jahren verbunden ist und sich besonders für die Förderung der Studenten und Jungingenieure im VDI einsetzt...

Exkursion Hanseatische Brauerei Rostock Dezember 2009 Rostock

Im Dezember war es endlich soweit, die erste Exkursion, die von der neugruppierten SuJ Rostock organisiert wurde. Als Erstsemestercatcher intern ausgeschrieben, begaben sich 13 vorwiegend Erstsemester mit Felix, Sören und Florian zur Besichtigung der heiligen Hallen der Bierherstellung.

Die Hanseatische Brauerei Rostock hatte uns einen versierten Guide zur Verfügung gestellt, der uns in einer 1,5 stündigen Führung durch die Produktionsstätten führte...

Aktiventreffen Oktober 2009 Friedrichshafen

Im Herbst war irgendetwas? Ja richtig, Aktiventreffen! Seitdem ich nun aktiv bei der SuJ Rostock mitwirke, gab es noch nie ein reines Aktiventreffen, bisher immer nur größer, als Kongress für alle Studenten und Jungings. oder aber international. Beides hatte natürlich seine Reize. Aber auch das AKT, im VDI-Deutsch, versprach neues und interessantes...

SuJ Kongress Mai 2009 Düsseldorf

Mit einer 3-köpfigen Delegation fuhren wir im Mai nach Düsseldorf zum SuJ-Kongress. Gut Kongress hört sich ja so ähnlich an wie Konferenz, ist beim VDI aber grundverschieden. Dieses Mal wurde nur Deutsch gesprochen. Die Ehrengäste waren noch hochkarätiger und wir als SuJler haben so viel Aufmerksamkeit bekommen wie lange nicht. Jeder Vortrag begann damit, dass wir die Zukunft sind und alle in uns investieren müssen...

EYE-Konferenz Oktober 2008 Düsseldorf

Erstmalig kann ich von der EYE in Düsseldorf berichten, hier nahmen aus MV 5 Studenten teil, 3 von der Uni Rostock, 2 von der FH Stralsund. Für alle, die nicht wissen, was die EYE ist, aufgepasst. EYE oder European Youth Engineers ist das europäische Pendent zum VDI. Nun hatte die EYE, in der der VDI auch Mitglied ist nach Düsseldorf eingeladen, um zu tagen...